Eintrittskarten können Sie online mit einem Klick auf das Symbol von Frankfurt-Ticket erwerben.

 

Sonntag, 9. Dezember 2018 um 18.00 Uhr

NEW ORLEANS JAZZ BAND OF COLOGNE
Swinging Christmas

New Orleans Jazzband frontBruno van Acoleyen - Trompete & Vocals
Bart Brouwer - Posaune & Vocals
John Defferary - Klarinette & Vocals

Dominik Dötsch - Piano
Hans-Martin "Büli" Schöning - Banjo, Gitarre
Markus "Benny" Daniels - Bass
Reinhard Küpper - Schlagzeug & Vocals

Die Band kann auf eine fast 60-jährige Geschichte, größ­ten­teils als „Maryland Jazz Band of Cologne“, zurück­blicken. Auf Wunsch ihres im Herbst 2015 ver­stor­benen Band­leaders Doggy Hund wechsel­te sie ihren Namen und prä­sen­tie­rt sich seit Anfang 2016 mit Stolz als „New Orleans Jazz Band of Cologne“ (D/B/GB/NL).

Das musikalische Konzept, den traditionellen, authentischen New-Orleans-Sound einer siebenköpfigen, original besetzten Band zu pflegen, steht weiterhin im Mittelpunkt. Wie begeisternd es klingt, wenn diese Vollblutmusiker bekannte Weihnachtslieder und Christmas Carols in eigenen Bearbeitungen präsentieren, können die Besucher des Adventskonzerts in der festlichen Atmosphäre der Schlosskirche stimmungsvoll erleben. Zu hören sind beliebte Melodien vom Winter Wonderland bis Feliz Navidad, von White Christmas bis Stille Nacht.

Auf der ersten Reise nach New Orleans, bei der die Band von einer großen Gruppe deut­scher Fans begleitet worden war, wurden alle Musi­ker am 2. April 1994 zu Ehren­bürgern der Stadt New Orleans ernannt - eine große Ehre und eine Wür­di­gung der Ver­dienste um die Erhal­tung und Ver­brei­tung des New Orleans Jazz.

Verbinden Sie den Konzertbesuch mit einem Bummel über den Romantischen Weihnachtsmarkt im historischen Innenhof des Schlosses - vorab oder in der gut halbstündigen Pause.

Das Konzert wird live mitgeschnitten für eine spätere Veröffentlichung in unserer gemeinsam mit der K&K Verlagsanstalt produzierten CD-Edition "Castle Concerts".

frankfurtticket          Eintritt: 12 - 36 €


Sonntag, 24. März 2019 um 19.30 Uhr

VENTUS BLÄSERQUINTETT SALZBURG
mit dem Pianisten Clemens Zeilinger

Ventus BläserquintettMoritz Plasse - Flöte
Isabella Unterer - Oboe
Gábor Lieli - Klarinette
Markus Hauser - Horn
Christoph Hipper - Fagott

Antonin Dvorak: Serenade op. 44
Wolfgang A. Mozart: Klavierkonzert in G-Dur, KV 453
Leonard Bernstein: Candide-Ouvertüre

Das Ventus Bläserquintett gehört zu den klassischen Spitzenensembles Österreichs. Den ersten Konzerten folgten bald nach der Gründung Einladungen nach Deutschland, Frankreich, Finnland, Dänemark, Italien, Kroatien, Serbien, Belgien und Ungarn.

Das Quintett zeichnet sich besonders durch sein feinfühliges Zusammenspiel, brillante Virtuosität, perfekte Intonation und einen enormen Klangfarbenreichtum aus. Die fünf Vollblutmusiker begeistern durch stilsichere Interpretationen von Bläserkammermusik aus fünf Jahrhunderten.

Neben "Klassikern" der Bläserquintett-Literatur erklingen auch reizvolle Bearbeitungen, die für musikalische Überraschungen auf höchstem Niveau sorgen.

Dass die Ensemblemitglieder, die aus dem Mozarteumorchester Salzburg, der Camerata Salzburg und der Salzburger Kammerphilharmonie kommen, eine intensive Freundschaft verbindet, wird in den Konzerten immer wieder durch ihre große Spielfreude spürbar.

 

frankfurtticket          Eintritt: 12 - 36 €


 Swinging Castle LOGO

Samstag, 15. Juni bis Sonntag, 23. Juni 2019

6. BAD HOMBURGER JAZZ-FESTIVAL "SWINGING CASTLE"

 


Änderungen vorbehalten

ljso hessen

 

 

 

 

 

Auf dem Programm stehen in diesem Jahr Mendelssohns Violinkonzert in e-Moll und Tschaikowskys 4. Sinfonie. Weitere Informationen finden Sie hier nach Ostern.

Sie helfen mit Ihrem Besuch dem Lions Clubs Friedrichsdorf bei seinem sozialen Engagement: Der Reinerlös des Konzertes wird in vollem Umfang wohltätigen Zwecken zur Verfügung gestellt wie beim Saalburg-Konzert 2015.

 

Eintritt 25 € (freie Platzwahl, Einlass ab 18.30 Uhr)