HERZLICH WILLKOMMEN BEI "CASTLE CONCERTS"

 

WeißerTurmAusschnittBreitAm dritten Advent war ein "begeisterndes Konzert des Barockensembles Nel Dolce" zu erleben, so die Taunus-Zeitung in ihrer Kritik: "Keine langweilige höfische Unterhaltungsmusik war da zu hören, sondern knisternd elektrisierende Energie ... In kammermusikalischer Besetzung entstanden lebhafte Musikbilder, ... die das Publikum in der Schlosskirche mit heftigem Applaus honorierte."

Die Frankfurter Allgemeine Zeitung urteilte über das Eröffnungskonzert am 9. November mit Streichquartetten von Haydn, Mozart und Beethoven: „Das  Rubin-Quartett bot eine exzellente Interpretation ... Akribie im Hinblick auf Intonation, Dynamik und Motivarbeit verband sich vorbildlich mit einer empfindsamen Beatmung der ebenso geistreichen wie gefühlstiefen Inhalte. Sehr ausdauernder Beifall …"

Waren Sie dabei? Dann schreiben Sie direkt den Musikern, wie es Ihnen gefallen hat:
nel-colce@castle-concerts.org bzw. 
rubin-quartett@castle-concerts.org

 

Bad Homburg verfügt mit seiner barocken Schlosskirche über einen Konzertraum von besonderer Ausstrahlung. In diesem reizvollen Ambiente bieten die Castle Concerts seit über zehn Jahren ein vielfältiges Musikprogramm aus den Bereichen Klassik und Jazz.

CastleClassics RGB 72dpiUnter dem Titel Castle Classics laden wir zu Konzerten mit international renommierten Künstlern der klassischen Musik ein. Das Spektrum reicht vom intimen Liederabend über Solo-Recitals und Kammermusikensembles bis zu erlesener Chor- und Orchestermusik von Renaissance bis Moderne. Besondere Glanzpunkte setzt die dreimanualige Große Bürgy-Orgel von 1787. Genießen Sie vollendete Klangkultur an historischer Stätte. Regelmäßig werden ausgewählte Konzerte in Zusammenarbeit mit der K&K Verlagsanstalt als CD-Liveaufnahme dokumentiert oder vom Hessischen Rundfunk für den Sendeplatz "Das Musikereignis" auf hr2 kultur aufgezeichnet.

logo swingingcastleSeit 2012 veranstalten wir zudem alle zwei Jahre das Jazz-Festival Swinging Castle. Es präsentiert europäische Spitzenformationen des traditionellen Jazz an einem dafür ebenso ungewöhnlichen wie inspirierenden Ort: Baroque meets Jazz. Die zweite Auflage dieses Festivals eröffnete die Castle-Concerts-Saison 2014/15 am Fronleichnamstag.

Am 9. November begannen die Konzerte der Reihe Castle Classics. Erneut bescheren herausragende Künstler unserem Publikum unvergessliche Musikerlebnisse. Wer in den vergangenen Jahren seit 2001 bereits zu Gast war, lesen Sie hier.

Im Sommer 2015 sind die Castle Concerts Kooperationspartner beim 7. Internationalen Orgelsommer im Taunus als Veranstalter des Eröffnungskonzerts am 19. Juli 2015 mit der Jazz-Organistin Barbara Dennerlein. 

Für den Postversand des Saisonprospektes 2014/15 und für unseren E-Mail-Service können Sie sich hier registrieren. Informationen über unsere CD-Edition und den Online-Shop finden Sie hier. Wir wünschen Ihnen viel Freude bei den Castle Concerts!

 

Musik im Schloss     

Ein unvergleichlicher Konzertort - Chorraum der Schlosskirche in Bad Homburg

 

Möchten Sie schon einmal hineinhören? Auf der CD mit dem Titel The Art of Conduction interpretiert das Beethoven Akademie Orchester aus Krakau unter der Leitung von Pavel Przytocki die Serenade E-Dur op. 22 für Streichorchester von Antonín Dvorák:

1. Satz: Moderato / 2. Satz: Tempo di Valse
 
Den 3. bis 5. Satz sowie weitere Musikvideos zu unseren CDs gibt es hier.